Trauerbegleitung

„Mich läßt der Gedanke an den Tod in völliger Ruhe, denn ich habe die feste Überzeugung, daß unser Geist ein Wesen ist ganz unzerstörbarer Natur: es ist ein fortwirkendes von Ewigkeit zu Ewigkeit: Es ist der Sonne ähnlich, die bloß unseren irdischen Augen unterzugehen scheint, die aber eigentlich nie untergeht, sondern unaufhörlich fortleuchtet.“
Johann Wolfgang von Goethe, Gespräche mit Johann Peter Eckermann, 2. Mai 1824

 

Wir sind für Sie da

Sterben gehört zum Kreislauf des Lebens, doch die Auseinandersetzung damit fällt uns schwer. Der Tod hat in der westlichen Kultur keinen Platz mehr und wird von vielen verdrängt. Umso schmerzlicher ist die Erfahrung, wenn ein naher Angehöriger oder Freund stirbt.

In dieser emotionalen Ausnahmesituation sind wir für Sie da. Wir unterstützen und beraten Sie mit viel Verständnis, Mitgefühl und Diskretion – in unseren Räumen oder bei Ihnen zu Hause. Ganz so wie Sie es wünschen.